Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Aufblasbare Matratzen –  ein flexibler Allrounder zum Schlafen, Kuscheln und Relaxen

Aufblasbare MatratzenDie Anschaffung einer Luftmatratze ist in vielerlei Hinsicht empfehlenswert. Da die Matratze aufblasbar ist, lässt sie sich gut verstauen und transportieren. Als Gästematratze kommt meist das etwas stabilere Luftbett zum Einsatz. Eine Matratze für 2 Personen lässt sich zum Schlafen nutzen und auch Camping und gemeinsam reisen mit dem Auto sind beliebte Einsatzgebiete für die aufblasbare Matratze. Im Matratzen Test schneiden besonders komfortable Modelle mit speziellen Bezügen oder Beflockungen gut ab. Bei Luftbetten ist der Liegekomfort besonders wichtig. Luftmatratzen aus Gummi können die Feuchtigkeit nicht regulieren und daher bildet sich schnell Kondenswasser. Luftmatratzen aus PVC werden häufig als Schwimmhilfe benutzt. Die Wasser Luftmatratze wird in einem separaten Artikel behandelt.

Aufblasbare Matratze Test 2018

Ergebnisse 1 - 48 von 75

sortieren nach:

Raster Liste

48 | 96 | 144 Ergebnisse pro Seite

Welche aufblasbare Matratze ist die Richtige?

Aufblasbare MatratzenDas Angebot an Luftmatratzen ist groß und die beste aufblasbare Matratze im Test muss nicht zwangsläufig die ideale selbstaufblasbare Matratze für die Verwendung beim Camping oder als Gästebett sein. Der Aufbau einer aufblasbaren Matratze ist allgemein gleich. Aufblasbare Luftmatratzen bestehen aus Folien, welche in verschiedene Kammern unterteilt sind. Diese muss der Nutzer mit Luft befüllen. Anschließend ist die aufblasbare Matratze einsatzfähig. Die Preise für eine aufblasbare Matratze steigen mit der Verarbeitung und dem Komfort, welche diese bietet. Wenn Sie eine besonders stabile und bequeme selbstaufblasbare Matratze kaufen möchten, dann wird die Wahl vermutlich auf ein Luftbett fallen.

Als Luftbetten werden in der Regel Luftmatratzen bezeichnet, welche eine Höhe von mehr als 30 Zentimetern aufweisen. Der Liegekomfort kann eine Stück weit durch ein besonders straffes Aufpumpen der Matratze beeinflusst werden. Dadurch lässt sich das Einsacken des Körpers, ähnlich wie bei einer Hängematte verhindern. Bei Luftbetten handelt es sich selten um eine selbstaufblasbare Matratze. Meist werden entsprechende Pumpen mitgeliefert. Dünnere Luftmatratzen sind vergleichbar mit einer Isomatte und diese Modelle eignen sich für Camping oder den Aufenthalt am Pool oder im Schwimmbad. Für die Übernachtung im Zelt sollten die Matratzen gute isolierende Eigenschaften besitzen. Wasser Luftmatratzen bestehen aus besonderen Materialien und sind eher weniger als Gästebett geeignet.

Nicht nur für eine Nacht – Das Luftbett

Auf der Suche nach einem Gästebett kommt schnell das Luftbett ins Spiel. Wird die aufblasbare Matratze mit Luft befüllt, dann eignet sie sich hervorragend zum Schlafen. Luftbetten sind schnell aufgestellt und lassen sich ebenso zügig wieder verstauen, wenn die Luft abgelassen wurde. Die Luftmatratze im XXL-Format hat ihren Ursprung in den USA und ist auch in Deutschland längst zu mehr als einem Ersatz für die Schlafcouch geworden. Diese aufblasbare Matratze ist außerordentlich bequem und daher nicht nur als Gästematratze für eine Nacht nutzbar. Als zusätzliche Schlafgelegenheit beim Camping, in WGs oder im Gartenhaus möchten viele Anwender ihr Luftbett nicht mehr missen.

Vor- und Nachteile eines Luftbettes

  • mehr Komfort durch erhöhte Liegeposition
  • ausreichend Liegefläche
  • schneller Aufbau
  • einfach und leicht zu verstauen
  • günstig in der Anschaffung
  • nicht alle Luftbetten verfügen über eine integrierte Pumpe

Die Hersteller von aufblasbaren Luftmatratzen unter der Lupe

Im Matratzen Test bewähren sich die Produkte der verschiedensten Hersteller. Ein Preisvergleich lohnt bei aufblasbaren Matratzen auf jeden Fall. Besonders günstig in der Anschaffung sind einfache Luftmatratzen. Besonders Anbieter wie Dänisches Bettenlager oder IKEA haben auch Matratzen für zwei Personen und den einen oder anderen Testsieger im Sortiment. Eine günstige und hochwertige selbstaufblasbare Matratze lässt sich aber durchaus auch in Supermärkten wie ALDI, real oder lidl finden.

Hersteller Vorteile der aufblasbaren Matratzen
Intex
  • besonders hochwertige Matratzen
  • angenehmer Liegekomfort
  • platzsparende Aufbewahrung
  • beflockte Oberseiten
  • geprüfte Qualität
  • Pumpen meist inklusive
Koopman
  • hohe Matratzen können als Gästebett genutzt werden.
  • eingebaute Kissen für zusätzlichen Komfort
  • schnell aufgebaut
  • Tragetaschen für sichere Aufbewahrung inklusive
  • stimmiges Preis- Leistungsverhältnis
Coleman
  • weiche und bequeme Liegefläche durch beflockte Oberseite
  • sicheres Ventilsystem
  • angenehme Sitzhöhe
  • Transporttasche und Reparaturset inklusive
Bestway
  • komfortable beflockte Liegefläche
  • robuste Konstruktion
  • besonders stabil und strapazierfähig
  • leichte Handhabung
  • attraktiver Preis
  • Die Handhabung der aufblasbaren Matratze – Pumpen oder nicht?

Ist die Matratze aufblasbar, stellt sich die Frage, wie man dies bewerkstelligen möchte. Eine gängige Luftmatratze aufblasen ist keine große Herausforderung und wo die eigene Kraft nicht ausreicht, kann die Luft mittels Fahrradpumpe eingefüllt werden. Eine aufblasbare Schlafmatratze besitzt oftmals die Ausmaße eines Doppelbettes und damit der Liegekomfort gewährleistet ist, sollte ausreichend Luft in die Kammern gelangen. Dies lässt sich am besten mit integrierter Pumpe realisieren. Diese ist auf die Ventile des jeweiligen Matratzentyps zugeschnitten und die Gästematratze wird schnell und zuverlässig mit Luft befüllt. Besonders bei Matratzen für 2 Personen ist es ratsam, auf eine integrierte Pumpe zu achten. Elektrische Pumpen sorgen für viel Komfort beim Aufpumpen und in wenigen Minuten ist die aufblasbare Matratze einsatzfähig.

Worauf Sie beim Luftmatratzenkauf Wert legen sollten

Zunächst hängt die Kaufentscheidung in erster Linie vom Zweck ab, den die aufblasbare Matratze erfüllen soll. Es gibt zahlreiche gängige Matratzengrößen, welche für Schaumstoffmatratzen und Luftmatratzen identisch sind. Dazu zählen folgende Ausführungen:

  • 120×200
  • 140×200
  • 160×200

Wer eine aufblasbare Doppelmatratze wünscht, wird sich für die größte Variante entscheiden, damit die Gäste zum Schlafen möglichst viel Komfort geboten bekommen. Für eine Reisematratze, die nur gelegentlich genutzt wird, werden in der Regel eher kleinere Abmessungen in Frage kommen. Für den bewussten Kauf von Luftmatratzen ist auch von Bedeutung, ob die selbstaufblasbare Matratze gesundheitsschädliche Materialien enthält. Hier gilt es, die Verpackung genau zu studieren. Sind einfache Luftmatratzen als Spielzeug deklariert oder enthalten DEHT oder DINCH Weichmacher, dann kann davon ausgegangen werden, dass keine Gefahr für die Gesundheit besteht. Eine Matratze für 2 Personen bietet mehr Komfort, ist allerdings auch schwieriger zu transportieren. Da die Matratze aufblasbar ist, muss die Luft zunächst in die Kammern gelangen, damit sich die Luftmatratze verwenden lässt. Bei größeren Modellen ist daher auf integrierte Pumpen zu achten.

Tipp: Damit Sie lange Freude an Ihrer aufblasbaren Matratze haben, sollten Sie die Modelle auf sichere Verarbeitung prüfen. Die Schweißnähte können bei billigen Modellen schnell reißen und damit den Liegekomfort beeinträchtigen. Für kleinere Reparaturen liefern führende Hersteller das Flickzeug gleich mit.

Welche Merkmale zeichnen eine gute aufblasbare Matratze aus?

Damit die Modelle den Matratzen Test bestehen, müssen sie sich in verschiedenen Funktionen bewähren. Nur eine stabil verarbeitete Matratze ist auch wirklich bequem zum Schlafen und damit als Gästebett geeignet. Ist die Matratze aufblasbar, sollten die Ventile stabil sein und gut schließen. Das Material ist ein entscheidendes Kriterium. Testberichte sprechen dabei Kunstfasern oder Mischgewebe positive Eigenschaften zu. Ein Luftbett oder eine Gästematratze sollten den verschiedenen Ansprüchen gerecht werden und sich auch für den Außenbereich eignen. Outdoormatratzen sind zwar, wenn Sie diese im Shop bestellen, preislich etwas anspruchsvoller, doch die Anschaffung dieser Gästematratze lohnt, da sich daraus verschiedene Anwendungsgebiete ergeben und sich das Luftbett auch bei Camping und Travel schnell rentiert.

Die Auswahl an aufblasbaren Matratzen im Online Versand ist groß. Im Hinblick auf den Einsatz als Gästebett oder Schlafgelegenheit bei Camping und auf Reisen wird dem Schlafkomfort eine große Bedeutung beigemessen. Bequeme und hautfreundliche Stoffe und eine sichere Verarbeitung machen das Luftbett zu einem guten Ersatz für eine praktische und bequeme Schlafgelegenheit. Hinsichtlich  Größe und Form sind ebenfalls die verschiedensten Modelle vorrätig. Gemessen an den eigenen Bedürfnissen dürfte sich anhand der Testberichte schnell abzeichnen, welches Modell genau die richtige Wahl für den bequemen Schlafplatz für alle Fälle darstellt.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Campingaz Luftmatratzen – der Profi für Grills
  2. Milestone Camping Luftmatratzen – der Campingspezialist aus England
  3. Jilong Luftmatratzen – einfache Campingbetten mit Luft
  4. No Name Luftmatratzen – die Luftmatratzen von unbekannten Herstellern
  5. Pearl Luftmatratzen – die Matratzen vom bekannten Schnäppchenanbieter
  6. Selbstaufblasbare Luftmatratzen – bequeme Unterlage für Outdoor-Ausflüge
  7. Welches Material ist am besten?
  8. Baumwoll Luftmatratzen – die bequemen Matratzen für Innen und Außen
  9. Camping Matratzen – ideal für unterwegs
  10. Doppel Luftmatratzen – auch zu zweit bequem schlafen
  11. Wasser Luftmatratzen – Relaxen auf den Wellen leicht gemacht
  12. Elektrische Luftmatratzen – schneller Aufbau, hoher Komfort
  13. Ist das Schlafen auf einer Luftmatratze gesund?
  14. Luftmatratzen Kaufberatung
  15. So flicken Sie eine Luftmatratze