Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Kinder Luftmatratzen – im Urlaub und unterwegs bequem schlafen

Kinder LuftmatratzenKinder lieben es, bei ihren Freunden zu übernachten oder ganze Übernachtungs-Partys zu werfen. Im Urlaub oder bei besonderen Events möchten sie oft auch gerne bei den Erwachsenen schlafen oder aber mitten im Geschehen sein. Weil ein Kinder Reisebett oder Baby Reisebett aber als schweres Gepäck gilt und oft selbst zusammengefaltet besonders unhandlich ist, setzen viele Eltern für ihre Kinder lieber auf eine Kinder Luftmatratze. Eine Kinder Luftmatratze lässt sich nämlich in ihrem unbefüllten Zustand kompakt zusammenfalten, sodass sie auch in kleine Gepäckstücke perfekt hineinpasst. Zudem wiegt sie nicht viel, und kann daher auch bei Flügen mit ins Gepäck gepackt werden. Welche Luftmatratze für Kinder besonders beliebt ist und wodurch sie sich von Kinder Reisebetten unterscheidet, erfahren Sie nachfolgend.

Kinder Luftmatratze Test 2018

Ergebnisse 1 - 24 von 24

sortieren nach:

Baby Reisebett versus Kinder Luftmatratze

Kinder LuftmatratzenEin Baby Reisebett, beziehungsweise Kinder Reisebetten sind generell sehr praktische Begleiter auf allen Reisen, bei denen man im Hotel oder bei Freunden und Bekannten übernachtet. Hier sind nämlich nicht immer richtige Babybetten vorhanden, sodass man seinen Nachwuchs in der Nacht anderweitig unterbringen muss. Ein Baby Reisebett hat hier die Aufgabe, das Kind in der Nacht komfortabel und sicher schlafen zu lassen. Aus diesem Grund bietet es neben dem faltbaren Gestell auch eine bequeme Matratze, die eigelegt werden kann. Solche Kinder Reisebetten bieten den Vorteil, dass sie über einen sehr hohen Rand mit Netzeinlage verfügen, über welchen die Kinder nicht klettern, oder aus dem Bett herausfallen können. Damit sorgt ein Baby Reisebett für die nötige Sicherheit unterwegs.

Das ist bei einem Kinder Luftbett nicht unbedingt der Fall, denn eine Luftmatratze für Kinder ist oft flach und besitzt keinerlei Rand. Daher können gerade kleinere Kinder und Babys von dem Kinder Luftbett rollen und aus diesem fallen. In Sachen Sicherheit liegen Kinder Reisebetten also etwas weiter vorn. Allerdings gibt es wenige Modelle, bei denen die Kinder Luftmatratze seitlich durch kleine Erhöhungen verstärkt wurde. Diese Erhöhungen verhindern zwar das Herausfallen, verhindern aber nicht, dass das Kind aus dem Bett klettern und seine Umgebung unsicher machen kann.

Der große Vorteil von Kinder Luftmatratzen gegenüber den Kinder Reisebetten liegt darin, dass diese sich wesentlich leichter aufbauen lassen. Eine Kinder Luftmatratze muss lediglich aufgepumpt oder anderweitig mit Luft befüllt werden, damit ist der Aufbau aber auch schon erledigt – bei einem Kinder Reisebett muss das Gestell aufgeklappt, stabil aufgestellt und mit der Matratze ausgelegt werden, was durchaus etwas länger dauern kann. Auch beim Transport selbst erweist sich eine Luftmatratze für Kinder als wesentlich praktischer, da sie nicht befüllt deutlich weniger wiegt und sich kompakter einpacken lässt, als das klassische Reisebett.

Beste Kinder Luftmatratzen von bekannten Herstellern

Wer auf eine hohe Qualität und beste Verarbeitungen bei seiner Luftmatratze für Kinder wert legt, sollte sich auf die Testsieger mancher Testberichte fokussieren. So kann man sich beim Kinder Luftmatratzen Kaufen darauf verlassen, nur das Beste vom Besten zu bekommen und seine Luftmatratze auch eine ganze Weile lang einsetzen zu können. Doch wo bekommt man das beste Angebot? Bestellen kann man sehr gute Luftmatratzen meist bei führenden Marken dieser Branche, aber saisonbedingt auch manchmal beim Discounter wie Aldi oder Lidl. Zu führenden Marken im Bereich der Kinder Luftmatratzen zählen unter anderem:

  • Intex
  • Worlds Apart
  • Bestway
  • The Shrunks

Worauf Sie beim Kauf Ihrer Kinder Luftmatratze achten sollten

Eine Luftmatratze als Kinderbett für unterwegs und als Reisen ist sicher die einfachste Lösung, die man überall mit hinnehmen kann, wo kein passendes Kinderbett zur Verfügung steht. Doch wenn man eine besonders gute und langlebige Matratze ergattern möchte, die Ihr Kind nachts auch mit dem nötigen Komfort versorgt, sollte beim Kauf so manches Detail beachtet werden.

Kriterium Hinweise
Sicherheit Zum einen sollte die Matratze auf jeden Fall über erhöhte Ränder verfüge, wenn man eine Reise mit Baby oder Kleinkind plant – die Erhöhungen verhindern zwar das Herausklettern nicht völlig, stellen aber sicher, dass das Kind nicht unbeabsichtigt aus seinem Schlafplatz fällt. Hierbei könnte sich das Kind nämlich verletzten, vor allem als Baby. Hier gilt: je höher die Luftmatratzenränder, desto besser.
Komfort bei der Nutzung Zum anderen sollten Sie beim Kauf darauf achten, dass die Matratze besonders einfach aufgebaut, beziehungsweise einfach mit Luft befüllt werden kann. Ideal ist es, wenn Sie beim Kauf eine Luftpumpe zur Matratze dazu erhalten – andernfalls kann man diese im Shop auch separat erwerben. Modelle, die besonders günstig sind, müssen meist mit dem Mund selbst aufgeblasen werden, was aber auch nicht weiter schlimm ist und immer noch weniger Arbeit bereitet, als ein Kinderbett in Reisegröße aufzubauen.
Schlafkomfort Natürlich sollten Sie beim Kauf auch darauf achten, dass die Luftmatratze in aufgeblasenem Zustand sehr weich und komfortabel erscheint – besonders bequem erscheinen die Modelle, die eine Stoffbeschichtung vorweisen können und das Kind daher auch auf einer weichen Oberfläche liegt, anstatt auf einer an der Haut klebenden.

Vor- und Nachteile einer Kinder Luftmatratze

  • geringes Packmaß
  • oftmals kunterbunt oder mit kindlichen Helden versehen
  • auch als Einlage für Reisebetten erhältlich
  • weniger zum Schlafen für Erwachsene geeignet

Auch den Versand beachten

Wenn Sie Ihre Kinder Luftmatratze online bestellen möchten, sollten Sie die Kosten für den Versand auf jeden Fall vorher bei verschiedenen Shops vergleichen – denn manche Shops verlangen pauschale Versandkosten, während andere hingegen genauestens nach dem Gewicht der Artikel gehen und berechnen. Je nach bestellter Luftmatratze kann also das Gewicht des Artikels im Preisvergleich für höhere Preise sorgen, als man eigentlich bei anderen Shops bezahlen müsste. Aus diesem Grund lohnt es sich bereits vorher die Preise für den Versand zu vergleichen und sich die Gesamtkosten verschiedener Anbieter vor Augen zu führen, um das gewünschte Modell so günstig wie möglich kaufen zu können.

Tipp! Wer noch mehr Geld sparen möchte, wartet auf saisonale Sales verschiedener Händler. Meist finden diese nach dem Sommer statt, da sommerliche Ware aus den Lagern geräumt werden muss, um Platz für Winterartikel zu schaffen. Bei solchen Sales können auch Alljahres-Luftmatratzen für Kinder stark reduziert werden, weil Händler ihre Restbestände auflösen oder minimieren möchten – sich nach solchen Sales zu erkundigen und auf diese zu warten lohnt sich also.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (32 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen