Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Luftmatratzen mit Pumpe – bequem aufblasbar

Luftmatratzen mit PumpeLuftmatratzen mit integrierter Pumpe haben sich immer mehr durchgesetzt, da sie ein Mehr an Komfort garantieren können. Eine Luftmatratze mit Pumpe sorgt schließlich dafür, dass Sie sich selbst nicht mit einer Hand- oder Fußpumpe bemühen müssen, sondern selbst relativ große Luftbetten und Luftmatratzen schnell, einfach und mühelos aufpumpen können. Dabei können Sie grundsätzlich entscheiden, ob Sie eine interne oder eine externe Pumpe wünschen. Im Übrigen gibt es auch elektrische Pumpen, die batteriebetrieben sind und sich daher zum Beispiel zum Camping anbieten. Welche elektrische Luftmatratze nun die richtige für Sie ist, können Sie hoffentlich anhand des nachfolgenden Ratgebers entscheiden.

Luftmatratze mit Pumpe Test 2018

Ergebnisse 1 - 11 von 11

sortieren nach:

Raster Liste

Welche Pumpen gibt es für Ihre Luftmatratze?

Luftmatratzen mit PumpeWenn Sie nicht über eine Luftmatratze mit integrierter Pumpe verfügen, können Sie diese in den meisten Fällen nachrüsten. Denn während in der Vergangenheit nur Fuß- und Handpumpen, die manuell zu bedienen sind, am Markt erhältlich waren, hat sich dies inzwischen geändert. Das Aufpumpen einer Luftmatratze geht mittlerweile um ein Vielfaches einfacher von der Hand, da eine Luftmatratze mit Motor sich quasi selbstständig aufpumpt und sogar über eine spezielle Abschaltautomatik verfügt.

Auch wenn Ihre Luftmatratze hingegen nicht von Natur aus selbstaufblasbar ist, können Sie eine separate Pumpe mit Motor oder mit Akku erwerben, um alle Arten von Luftmatratzen schnell und leicht aufpumpen zu können. Somit sparen Sie Zeit, Kraft und Nerven. Während Doppelhubpumpen also manuell mit Ihrer Muskelkraft bedient werden, gibt es inzwischen Luftmatratzen mit integrierter Pumpe, die sich sogar per Fernbedienung steuern lassen. Die integrierte Pumpe bringt also einen deutlichen Vorteil mit sich. Denn dank der Pumpe ist die Luftmatratze nicht nur selbstaufblasend, sondern Ihre Schlafgäste können den Härtegrad dank der Fernbedienung auch selbst bestimmen, was dieses Gästebett oder Luftbett besonders bequem macht.

Während Sie eine elektronische Pumpe also auch nachträglich nachrüsten können, gibt es handfeste Gründe, die für eine integrierte Pumpe sprechen. Denn eine derartige Luftmatratzenpumpe mit Kompressor ist sogar in der Lage, die Luft aus Ihrem Luftbett zu saugen, so dass auch der Abbau der Luftmatratze mit Pumpe weitaus leichter von der Hand geht. Somit müssen Sie nicht viel Zeit mit dem Luftausdrücken aus Ihrer Matratze verbringen, sondern können die dazu erforderliche Muskelkraft dank der speziellen Absaugfunktion einsparen. Eine Luftmatratze mit elektrischer Pumpe ist also in den allermeisten Fällen die bessere Wahl. Nur beim Camping oder Trekking möchten Sie vielleicht überlegen, ob Sie sich doch für eine Hand- oder Fußpumpe entscheiden, da Sie dort wahrscheinlich keinen Zugang zu einer Steckdose haben werden und eine Akku Pumpe meist nicht so leistungsstark ist.

Welche Luftmatratzen gibt es mit Pumpe?

Wenn Sie sich nun für eine Luftmatratze mit Pumpe interessieren, stehen diese Luftmatratzen für Sie in verschiedenen Varianten zur Verfügung. Marken wie Intex bieten zum Beispiel die folgenden Luftmatratzen an:

  • Luftmatratzen mit integrierter Fußpumpe
  • Doppel Luftmatratze mit Pumpe
  • Camping Luftmatratze mit Pumpe
  • Wasser Luftmatratze mit Pumpe
  • Luftbett mit Pumpe

Abhängig davon, ob eine Fuß- oder eine elektrische Pumpe in Ihre Matratze mit Pumpe integriert wurde, werden Sie einen unterschiedlichen hohen Preis für die jeweilige Luftmatratze zahlen. Wer sich also für eine Luftmatratze mit Pumpe interessiert, der sollte am besten einen Preisvergleich anstellen, um sich so das beste Angebot zu sichern. Bestellen Sie nicht einfach bei einem x-beliebigen Shop, sondern achten Sie auch auf die Preise für den Versand. Nur dann können Sie eine Luftmatratze mit Pumpe kaufen und diese besonders günstig shoppen.

Welche Marken bieten Luftmatratzen mit Pumpen an?

Ob Sie sich nun für eine Doppel Luftmatratze mit Pumpe interessieren oder eine elektrische Luftmatratze für nur einen Schlafgast kaufen möchten, sicherlich wollen Sie wissen, welches die beste Luftmatratze mit Pumpe it. Unsere Testberichte zeigen jedoch, dass es keinen klaren Testsieger gibt, auch wenn die Marke Intex ganz weit vorne liegt. Sofern Sie also nach Luftmatratzen suchen, die selbstaufblasend sind, sollten Sie einen Blick auf das Angebot der folgenden Marken werfen:

  • High Peak
  • Cao
  • Bestway
  • Intex
  • Frankana
  • Jilong
  • Aerobed
  • Airjoy

Dabei werden Sie feststellen, dass diese selbstaufblasenden Luftmatratzen allesamt in verschiedenen Preisklassen angesiedelt sind. Achten Sie vor allem auf die Leistung der Luftpumpe und, ob diese 12v oder 230v hat. Schließlich ist ein Modell mit 12v längst nicht so leistungsstark.

Frankana Jilong High Peak
Gründungsjahr 1980er unbekannt 1988
Besonderheiten
  • spezialisiert auf Camping- und Freizeitzubehör
  • Niederlassungen in Gollhofen und Rudolstadt
  • große Auswahl an Luftmatratzen
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Marke der Firma Simex Sport GmbH aus Viersen
  • umfangreicher Produktkatalog für Camping und Outdoor Aktivitäten

Worauf kommt es bei einer Luftmatratze mit integrierter Pumpe an?

Wenn Sie sich nun für eine Luftmatratze entschieden haben, die selbstaufblasbar ist, sollten Sie einen wichtigen Sicherheitshinweis unbedingt im Hinterkopf behalten. Schließlich ist es so, dass eine Luftmatratze, die automatisch aufblasbar ist, unbedingt über eine Abschaltautomatik verfügen sollte. Ansonsten kann es sein, dass Ihre Luftmatratze sich zu stark aufbläst und dann platzt, so dass von diesen Luftmatratzen ein erhebliches Sicherheitsrisiko ausgehen kann. Auch wenn Sie sich für ein Modell entschieden haben, welches automatisch aufpumpbar ist, sollen Sie den Raum nicht verlassen, während sich Ihre Camping Luftmatratze mit Pumpe oder Ihre Wasser Luftmatratze mit Pumpe eigenständig aufbläst.

Tipp! Immerhin könnte die Abschaltautomatik aus irgendeinem Grund defekt sein, so dass sich die Matratze zu stark ausbläst. Dies können Sie allerdings nur vermeiden, wenn Sie den Aufpumpvorgang genau überwachen. Aus diesem Grund sollten Kinder eine Luftmatratze mit integrierter Pumpe zudem nur unter Aufsicht von Erwachsenen aufpumpen.

Vor- und Nachteile einer Luftmatratze mit Pumpe

  • werden einfach und mühelos aufgepumpt
  • kein Kraftaufwand benötigt
  • eingie Hersteller liefern auch passende Transporttaschen
  • Pumpen mit 12v sind nicht so leistungsstark

Weitere wichtige Kriterien beim Kauf einer Luftmatratze mit Pumpe

Während unser Augenmerk bisher vor allem auf der Pumpe Ihrer neuen Luftmatratze lag, gibt es noch weitere Kriterien, die beim Kauf eine wichtige Rolle spielen. Wenn Sie mir Ihrer Luftmatratze reisen wollen, sollte diese zum Beispiel ultraleicht sein und über ein möglichst geringes Packmaß verfügen. Am besten liefert der Hersteller neben der Luftmatratze auch gleich die passende Transporttasche mit. Falls Sie sich übrigens für eine externe Luftpumpe entscheiden, ist es sinnvoll, wenn diese über verschiedene Aufsätze verfügt. Denn dann können Sie diese Pumpe nicht nur zum Aufpumpen Ihrer Luftmatratze verwenden. Vielmehr haben Sie dann auch die Möglichkeit Schwimmflügel, Schwimmringe und ähnliche Schwimmaccessoires mit Ihrer Pumpe noch leichter aufzublasen. Sollten Sie sich für eine Luftmatratze mit Pumpe entscheiden, dann achten Sie beim Kauf bitte auf folgende Kriterien:

  • die Leistung und Lautstärke der Pumpe
  • wie lange die Pumpe zum vollständige Aufpumpen braucht
  • die Verarbeitungsqualität und das Material, aus dem die Luftmatratze besteht
  • ob die Luftmatratze sicherheitsgeprüft ist
  • die Abmessungen der Luftmatratze
  • ob es spezielle Komfortzonen gibt
  • die Matratzenhöhe
  • die Oberfläche der Luftmatratze (zum Beispiel ein Soft-Topper)
  • ob die Luftpumpe nur zum Befüllen oder auch zum Entleeren der Luftmatratze geeignet ist
  • ob eine Transporttasche mitgeliefert wird
  • das Gewicht der Luftmatratze
  • ob es ein eingebautes und möglichst separat aufblasbares Kissen für noch mehr Liegekomfort gibt
  • das maximale Benutzergewicht
  • die Garantiezeit
  • die Optik/ Farbe der Luftmatratze
  • das Preis-Leistungs-Verhältnis

Wenn Sie all diese Kriterien beim Kauf bedenken, sollten Sie also problemlos die passende Luftmatratze mit interner oder externer Pumpe für sich entdecken können. Bevor Sie jedoch zuschlagen, möchten wir Ihnen den Preisvergleich noch einmal ans Herz legen, um sich wirklich die bestmöglichen Konditionen beim Kauf zu sichern und keinen Cent zu viel für Ihre neue Luftmatratze mit Pumpe auszugeben.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Jilong Luftmatratzen – einfache Campingbetten mit Luft
  2. No Name Luftmatratzen – die Luftmatratzen von unbekannten Herstellern
  3. Ultrasport Luftmatratzen – Produkte für Sport und Freizeit
  4. Vedes Luftmatratzen – Luftmatratzen vom riesigen Spielzeuganbieter
  5. infactory zeigt elektrische Luftpumpe für schnelles Auf- und Abpumpen
  6. Selbstaufblasbare Luftmatratzen – bequeme Unterlage für Outdoor-Ausflüge
  7. Baumwoll Luftmatratzen – die bequemen Matratzen für Innen und Außen
  8. Doppel Luftmatratzen – auch zu zweit bequem schlafen
  9. Riesen Luftmatratzen – für Spaß im Wasser
  10. Elektrische Luftmatratzen – schneller Aufbau, hoher Komfort
  11. Luftbetten – komfortabel schlafen
  12. Brezel Luftmatratzen – die Luftmatratze mit dem nötigen Spaßfaktor
  13. Gästebetten – damit Ihre Gäste bequem schlafen
  14. Badeinseln – für noch mehr Badespaß
  15. Luftmatratze Test 2018